Jens Scholz Kunstauktionen

50667 Köln  |  Zeughausstrasse 10 / Eingang Mohrenstrasse 

Katalog zur Frühjahrsauktion 69

Horst Kerstan - Keramik Teil II, Multiples, Moderne Grafik, Bibliophilie 2000, Plakate,

Sammlung früher japanischer Holzschnitte, Meister-Graphik, Zeichnungen u.v.a.m.

arrow&v
Titelmotiv_KATALOG_AUKTION69.JPG

Hier Katalog69

PDFDownload

CHIKANOBU, TOYOHARA, 1838-1912

Lot-Nr.

001

CHIKANOBU, TOYOHARA, 1838-1912

Oban. Heike monogatari - Geschichten aus dem Heike Roman. General Kusunoki Masatsura, Sohn des Maashige. Verlag: Fukuda Hatsujirô
Signatur: Chikanobu. Datierung: 1898. Erstausgabe mit Lackanreibung und luxuriöser Farbgestaltung. (590)

Schätzung:

150

EUR

CHIKANOBU, TOYOHARA

Lot-Nr.

002

CHIKANOBU, TOYOHARA

Oban. Heike monogatari - Geschichten aus dem Heike Roman. Takeda Shinaen, Uyesugi Kenshin – jeweils die Anführer im Kawanakatuma Krieg. Verlag: Fukuda Hatsujirô. Signatur: Chikanobu. Datierung: 1898(Erstausgabe mit Lackanreibung und luxuriöser Farbgestaltung). (590)

Schätzung:

150

EUR

CHINA

Lot-Nr.

003

CHINA

Holzschnitt. 25:33cm. Aus dem Opus Zehnbambushalle 120. SHI-CHU-CHAI SHU-HUA-P’U. Sammlung von Kalligraphie und Malerei der Zehnbambushalle
Zwei Blüten mit Käfer. 16 Bde. hrsg. von Hu Cheng-yen von 1619-1633. (590)

Schätzung:

120

EUR

CHINA

Lot-Nr.

004

CHINA

Holzschnitt. 25:33cm. Aus Zehnbambushalle. SHI-CHU-CHAI SHU-HUA-P’U. Sammlung von Kalligraphien und Malerei der Zehnbambushalle. Gelehrtenstein. 16 Bde. hrsg. von Hu Cheng-yen von 1619-1633. (590)

Schätzung:

120

EUR

CHÔKI, EISHÔSAI, tätig: 1775-1815

Lot-Nr.

005

CHÔKI, EISHÔSAI, tätig: 1775-1815

Tate-ôban. Junge Frau an einem Hibachi (Kochstelle) tätig. Verlag: Tsuruya Kiemon. Signatur: Choki ga. Datierung: um 1800. Am Oberrand geringf. beschnitten. Fleckig und verblasst. In den Farben noch gut erhalten. (580) Seltenes Blatt.

Schätzung:

800

EUR

EHON-IKEBANA

Lot-Nr.

006

EHON-IKEBANA

2 Ehon A) Blumen/Ikebana. 4 S. Vorwort, 40 S. Blockholzschnitte. Um 1850. Fadenbindung. Oktav. B) Ehon Ikebana, Anfang 20. Jhdt. Fadenbindung gelöst. (508)

Schätzung:

50

EUR

HARUNOBU, SUZUKI, 1724-1770

Lot-Nr.

007

HARUNOBU, SUZUKI, 1724-1770

Tate-chuban. Nächtlicher Regen am Tee-Stand. Blatt aus der Serie: Acht Ansichten von Empfangszimmern (Zashiki hakkei). Datierung um 1766. Wohl späterer Abzug. Rechts geringfügig beschnitten. Horizontale Knickfalte. (580)

Schätzung:

500

EUR

HIROSHIGE, ANDO, 1797-1858

Lot-Nr.

008

HIROSHIGE, ANDO, 1797-1858

Yoko-ôban. Die Fische Kasago und Isaki mit Ingwerwurzeln. Signatur: Ryûsai Hiroshige ga. Datierung: um 1830. Papier etwas gebräunt. In der Mitte zusätzl. mit Verlags/Editionsstempel in Rot. (580) Wohl späterer Abzug.

Schätzung:

350

EUR