Auktion 70 - abgeschlossen.
Nächste Auktion : Freitag, 2. April 2021

​Nachverkauf
unverkaufter Objekte in unseren Räumen.

 

 

Hier geht es zur Registrierung zum LIVE-BIETEN.

Unsere Versteigerungsbedingungen (Auszug):

25% Aufgeld auf sämtliche Zuschläge,

zzgl. 19% MwSt. nur auf das Aufgeld (= 29,75%).
 

Our terms of sale:

25% commission for all items

additional VAT. 19% MwSt. (=29,75%).

Für Kunstwerke, die nach dem 1. Januar 1900 entstanden sind, wird zu Abgeltung des Urheberrechtes 2% zusätzlich auf den Hammerpreis erhoben (nur für Zuschläge von 400€ und mehr).

For items which were created after 1. Januar 1900 we have to charge 2% on the hammerprice (for items valued 400 € and more).

 

Gilt ebenso für den Nachverkauf!/Terms also for aftersale!

 

Ergebnisse/Results - NACHVERKAUF/AFTERSALE:
For results please call us: +49 (0) 221 / 912 33 22

Reinhard Drenkhahn, 1956. Auktion 70 verkauft.

 

Besichtigen und Bieten in Corona-Zeiten

 

unter Beachtung der notwendig gewordenen Umgangsformen können alle Kunstwerke und Antiquitäten vom 19. bis 30. Okt.
Mo.-Fr. 12.00 - 19.00 Uhr, Samstag 11.00 - 15.00 Uhr (sonntags geschlossen)besichtigt werden.
Die Besichtigung wird im Hinblick auf die pandemischen Abstandsregelungen auf vier gleichzeitig sich aufhaltende Besucher begrenzt. Dafür wurde die Dauer der Vorbesichtigung auf 10 Tage ausgedehnt.  Nase-und Mundbedeckung ist obligatorisch.

Die aktuellen, hygienischen Leitlinien machen es notwendig unseren Auktionsraum am Auktionstag nur für eine beschränkte Anzahl von Besuchern zu öffnen. Wir bitten um Voranmeldung. Auf das Vorzeigen der Originale während der Auktion 70 muss verzichtet werden.

Allen Interessenten wird  die Teilnahme an der Auktion für Lose Ihrer Wahl per Telefon ermöglicht. Dazu werden wir zusätzliche Kapazitäten bereitstellen.
Kostenneutral und portalunabhängig wird Ihnen auf dieser Webseite die Option live – streaming und live-bidding angeboten. Beachten Sie hierzu bitte die Hinweise zur Registrierung, sie wird Ihnen bis 1 Stunde vor Beginn der Auktion ermöglicht.
Wie immer werden schriftliche Gebote in klassischer Form per Brief, Fax oder online entgegen genommen.

Individuelle Anfragen zum Zustand einzelner Lose beantworten wir per Mail oder telefonisch.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Gebote!

Jens Scholz Kunstauktionen in Köln