DACHSEL, PAUL zugeschrieben
Platzhalter.jpg
Platzhalter.jpg
Platzhalter.jpg

Lot-Nr.

005

DACHSEL, PAUL zugeschrieben

Tulpenvase. Auf schräg nach aussen hochgezogener, flacher Laibung abgesetzte, konisch hochgezogene mittlere viereckige Vasenöffnung. Seitlich hochgezogen vier kleinere, viereckige Vasenöffnungen. Jadegrüne Mattglasur mit bräunlichen Überläufen. Heller, weissgrauer Scherben. Vermutlich Amphora-Werke Riessner, Stellmacher & Kessel, Turn bei Teplitz, um 1908 (vgl. formidentische Keramiken dieser Manufaktur). Höhe ca. 12 cm, Durchmesser ca. 11,5 cm. (653)

Unsere Schätzung:

200

EUR

Ihr Gebot:

EUR

Ihre Angaben:

Vorname*

Emailadresse*

Strasse und Hausnummer*

Nachname*

Telefonnummer

Land / PLZ und Ort*