FABER und FABER - PRESSE
Platzhalter.jpg
Platzhalter.jpg
Platzhalter.jpg

Lot-Nr.

056

FABER und FABER - PRESSE

25 Titel der Reihe "Die Graphischen Bücher. Erstlingswerke deutscher Autoren des 20. Jahrhunderts", Verlag Faber & Faber Leipzig, alle Ex. in Ganzleineneinband, durchweg in sehr gutem Zustand. Bd. 5, 1994: Walter Freiburger d. i. Walter Jens. Das weisse Taschen-Tuch, mit 18 Holzschnitten, davon drei farbigen, von Martin Felix Furtwängler, Buchausstattung Juergen Seuss, Ex. Nr. 481/999, mit Graphitstift sign. "Furtwängler"; Bd. 6, MCMXCV (1995): Johannes Wüsten. Semper die Mumie, mit zehn Farbholzschnitten und sechs Holzschnitt-Vignetten von Hans Ticha. Buchausstattung Juergen Seuss, Ex. Nr. 281/999, mit Graphitstift sign.; Bd. 7, 1995: Marieluise Fleisser. Ein Pfund Orangen und neun andere Geschichten, mit 40 Zeichnungen und drei Lithographien von Annette Lucks. Ausgestattet von Juergen Seuss, Ex. Nr. 715/999, mit Graphitstift sign. "Annette Lucks"; Bd. 9, 1996: Georg Heym. Der Athener Ausfahrt, mit sieben zweifarbigen Holzschnitten von Hans Aichinger, Buchausstattung Juergen Seuss, Ex. Nr. 624/999, mit Graphitstift sign. "H. Aichinger"; Bd. 10, 1996: Ulrich Plenzdorf. Die neuen Leiden des jungen W., mit neun Holzschnitten von Harald Metzkes und in der Buchgestaltung von Juergen Suess, Ex. Nr. 859/999, mit Graphitstift sign. "Metzkes"; Bd. 11, 1997: Richard Maurhut (eigtl. B. Traven). An das Fräulein von S….., mit zwölf Holzschnitten von Karl-Georg Hirsch, gestaltet von Horst Schuster, Ex. Nr. 750/999, signiert; Bd. 16, 1999: Hugo Ball. Die Nase des Michelangelo. Tragigkomödie in vier Auftritten, mit sechs Lithographien von Wieland Förster. Buchgestaltung Horst Schuster, Ex. Nr. 705/999, mit Graphitstift sign. "Förster 99"; Bd. 19, 2001: Hermann Ungar. Knaben und Mörder, mit zwei Aquatintaradierungen und 16 Abb. nach Zeichnungen von Sascha Juritz, Buchgestaltung Horst Schuster, Ex. Nr. 658/999, sign. "Juritz"; Bd. 20, 2001: Anna Seghers. Der Fischer von St. Barbara, mit zwei Lithographien und 17 Abb. nach Federzeichnungen von Willi Sitte, Buchgestaltung Gert Wunderlich, Ex. Nr. 830/999, mit Graphitstift sign. "W Sitte"; Bd. 21, 2002: August Stramm. Sancta Susanna, mit fünf, davon drei zweifarbigen Lithographien von Achim Freyer, Buchgestaltung Gert Wunderlich, Ex. Nr. 58/100, mit zusätzlicher vom Künstler sign. Lithographie; Bd. 23, 2003: Klaus Mann. Anja und Esther, mit acht Linolschnitten und 13 Reproduktionen nach Linolschnitten von Wolfgang Henne, Buchgestaltung Gert Wunderlich, Ex. Nr. 585/999, mit Graphitstift sign. "W. Henne"; Bd. 24, 2003: Martin Walser. Ein Flugzeug über dem Haus und andere Geschichten, mit acht mehrfarbigen Lithographien und 45 Reproduktionen nach für diese Ausgabe entstandenen Bilderobjekten von Johannes Vennekamp, Buchgestaltung Gert Wunderlich, Ex. Nr. 498/999, mit Graphitstift sign. "Vennekamp"; Bd. 25, 2004: Franz Jung. Das Trottelbuch, mit fünf Lithographien und 50 Zeichnungen von Volker Pfüller, Buchgestaltung Gert Wunderlich, Ex. Nr. 671/999, mit Graphitstift sign. "V. P."; Bd. 26, 2004: Joseph Roth. Hotel Savoy, mit acht Holzschnitten, elf Scherenschnitten und 30 Kapitelzeichnungen von Hartwig Ebersbach, Buchgestaltung Gert Wunderlich, Ex. Nr. 49/100, mit zusätzlichem vom Künstler sign. Holzschnitt; Bd. 27, 2005: Volker Braun. Provokation für mich. Gedichte, mit sieben Holzschnitten und 14 Reproduktionen nach Holzschnitten von Rolf Kuhrt, Buchgestaltung Gert Wunderlich, Ex. Nr. 64/100, mit zusätzlichem vom Künstler sign. Holzschnitt, "Kuhrt"; Bd. 28, 2005: Erich Mühsam. Billys Erdengang, mit acht mehrfarbigen Holzschnitten und 34 Reproduktionen nach Holzschnitten von Artur Dieckhoff, Buchgestaltung Gert Wunderlich, Ex. Nr. 415/999, mit Graphitstift sign. "Artur Dieckhoff"; Bd. 30, 2006: Kurt Tucholsky. Rheinsberg, mit zwei Radierungen und 19 Federzeichnungen von Gudrun Brüne, Buchgestaltung Gert Wunderlich, Ex. Nr. 59/100, mit zusätzlicher von der Künstlerin sign. Radierung "Brünne"; Bd. 31, 2007: Gustav Meyrink. Der heisse Soldat, mit acht Lithographien von Manfred Butzmann, Buchgestaltung Rainer Groothuis, Ex. Nr. 69/100, mit zusätzlicher vom Künstler sign. Lithographie; Bd. 32, 2007: Joachim Ringelnatz. Simplicissimus, mit acht farbigen Illustrationen und zwei Lithographien von Florian Mitgutsch, Buchgestaltung Rainer Groothuis, Ex. Nr. 410/999, mit Graphitstift vom Künstler sign. "F. Mitgutsch"; Bd. 33, 2008: Daniel Kehlmann. Beerholms Vorstellung, mit zwölf farbigen Vignetten und vier Lithographien von Sighard Gille, Buchgestaltung Rainer Groothuis, Ex. Nr. 79/100, mit zusätzlicher vom Künstler sign. Lithographie "Gille '08"; Bd. 34, 2008: Georg Trakl. Gedichte, mit zehn Zeichnungen und vier Lithographien von Johannes Heisig, Buchgestaltung Rainer Groothuis, Ex. Nr. 918/999, mit Graphitstift sign.; Bd. 35, 2009: Ernst Barlach. Der tote Tag, mit zwei Radierungen und zehn Reproduktionen von Radierungen von Clemens Gröszer. Buchgestaltung Rainer Groothuis, Ex. Nr. 64/100, mit zusätzlicher vom Künstler sign. Radierung "Gröszer"; Bd. 37, 2010: Peter Hacks. Das Windloch. Geschichten von Henriette und Onkel Titus, mit 24 Zeichnungen und zwei Lithographien von Antoinette, Buchgestaltung Rainer Groothuis, Ex. Nr. 294/999, mit Graphitstift sign.; Bd. 38, 2010: KLABUND (eigtl. Alfred Henschke). Celestina. Ein Buch Alt-Crossener Geschichten, mit 18 farbigen Bildern und 2 Lithographien von Steffen Volmer, Buchgestaltung Rainer Groothuis, Ex. Nr. 393/555, sign. "Volmer". (635) ZUSATZABBILDUNGEN AUF GEBOTSSEITE Slg. Franz Joseph van der Grinten

Unsere Schätzung:

1000

EUR

Ihr Gebot:

EUR

Ihre Angaben:

Vorname*

Emailadresse*

Strasse und Hausnummer*

Nachname*

Telefonnummer

Land / PLZ und Ort*