NOVÀK, LADISLAV - SURREALISMUS nach 45
Platzhalter.jpg
Platzhalter.jpg
Platzhalter.jpg

Lot-Nr.

171

NOVÀK, LADISLAV - SURREALISMUS nach 45

Très doucement jouer du violon. 1977. Betitelt, datiert und signiert unten links. Froissage, Aquarellfarben, Feder in Schwarz auf Bütten. 41:85,5 cm. R. (684) Geb. 1925 Turnov - 1999 Trebíc /Tschechien
Der in Mähren beheimatete Künstler, der zweimal auf der Biennale von Venedig ver-treten war, gehörte eine Zeitlang der verbotenen Prager Surrealistengruppe, später der internationalen „Phases“-Bewegung (Paris) an. Teilnehmer der Ausstellung „Imagination“ (1978) in Bochum und vieler anderer Ausstellungen in westlichen Ländern. Novák erprobte mehrere bildkünstlerische Techniken, u.a. die sog. „Froissage“ (von frz. froisser ~ zerknittern), bei der er das Papier des geplanten Bildes zerknüllte, um anschließend die Papierfalten als Ausgangspunkt seines Malens zu benutzen.

Unsere Schätzung:

100

EUR

Ihr Gebot:

EUR

Ihre Angaben:

Bitte prüfen Sie Ihre Angaben.

Vorname*

Emailadresse*

Strasse und Hausnummer*

Nachname*

Telefonnummer

Land / PLZ und Ort*