MONOGRAPHIEN  KÜNSTLER  Ma-Mu
Platzhalter.jpg
Platzhalter.jpg
Platzhalter.jpg

Lot-Nr.

325

MONOGRAPHIEN KÜNSTLER Ma-Mu

25 Titel: Magritte. Dies ist keine Biografie, Carlsen Verlag, Hamburg 2017; August Macke. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Bruckmann München, 1986; August Macke. Aquarelle und Zeichnungen, Wienand Verlag, Köln 1992; August Macke Unterwegs. Die Reisen des Künstlers, Bonn 2012; Andrea Mantegna. Kunst und Kultur im Italien der Renaissance, Parkstone Press International, New York, USA, 2006; Franz Marc. Zeichnungen und Aquarelle, Verlag Gerd Hatje, 1989, 2. Aufl.; Gerhard Marcks und Griechenland. Mythos, Landschaft, Leben, Josef Keller Verlag, Starnberg 1979; Gerhard Marcks. 1989-1981. Zeichnungen aus einer Privatsammlung, Herausg. vom Förderverein Museum Schloß Moyland e.V., 1991; Ewald Mataré, Verlag E. A. Seemann in Köln, 1956; Ewald Mataré. Zeichnungen, WV, Boss-Verlag Kleve 1992; Ewald Mataré, Museum Henriette Polak, Zutphen, Provincie Gelderland 1992; Mataré und seine Schüler. Beuys, Haese, Heerich, Meistermann, Akademie der Künste, 1979; Margarete Meier. Eine Werkschau, Museum Schloss Moyland, 2008, von der Künstlerin signiert 19.09.08; Charles Meryon. Paris um 1850. Zeichnungen, Radierungen, Photographien, Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie, Frankfurt a.M., 1975; S. Jessurun de Mesquita, Meulenhoff/Landshoff, Amsterdam 1984; Otto Mayer-Amden. Begegnungen, Benteli Verlag Bern, 1985; I, Will McBride, Könemann VG, Köln 1997; Der unbekannte Modigliani. Zeichnungen aus der Sammlung Paul Alexandre, Museum Ludwig, Köln, 1993; Henry Moore. Ausstellung von Skulpturen und Zeichnungen, Hamburg/Düsseldorf 1950; Kolomann Moser 1868 - 1918, Prestel Verlag, München, 2007; Gustave Moreau. Mythes & Chimères, Musée De La Vie Romantique, Paris 2003; Friedrich Müller 1749-1825. Der Maler, Edition PVA, Landau/Pfalz 1986; Edvard Munch. Sein Werk in Schweizer Sammlungen, Kunstmuseum Basel, 1985; Edvard Munch. Rätsel hinter der Leinwand, Kunsthalle Bremen, 2011; Murillo - Kinderleben in Sevilla, Hirmer Verlag, München 2001. (635) Slg. Franz Joseph van der Grinten

Unsere Schätzung:

30

EUR

Ihr Gebot:

EUR

Ihre Angaben:

Vorname*

Emailadresse*

Strasse und Hausnummer*

Nachname*

Telefonnummer

Land / PLZ und Ort*